Unser Vater, der Tierarzt

Unser Vater, der Tierarzt – ein heiterer Roman von Heidi Bronner

Bronner+Unser-Vater-der-Tierarzt

Schlechte Menschen waren Scheurings nicht. Aber als sie sich im letzten Sommer den resedagrünen Straßenkreuzer kauften, gab es gleich Ärger mit Billi dem Esel. Plötzlich warn die Kinder zu frech, Vaters Tierpatienten zu schmutzig und die Hunde zu laut. Dr. Dillbusch blieb nichts anderes übrig, als sich mit seiner Familie eine neue Bleibe zu suchen. Aber welcher Hausbesitzer will schon eine Familie mit fünf Kindern, einem ausgewachsenen Esel, vier Hunden, einer Katzendame und einem sprechenden Papagei? So kam der Tag des Umzugs nach Rocky Docky, einem alten einsamen Haus, in dem niemand wohnen wollte, einem Haus mit schlechtem Anstrich und einer unheimlichen Atmosphäre. – Und damit tritt die abwechslungsreiche Geschichte der Familie Dillbusch in ein neues Stadium, in die hübsche Tochter Viola ihren gesellschaftlichen Ehrgeiz, der siebzehnjährige Thomas seine hochfliegenden Ziele und die zehnjährige Olli ihre Phantasie zu befriedigen suchen. Fanni, Vaters Älteste und guter Geist der Familie, hat neben ihrem Studium die Hände voll zu tun, um alles, was aus dem Gleichgewicht gerät, wieder an den richtigen Platz zu rücken.
(Verlagsbeschreibung/vwh/Klappentext)

Dörnersche Verlagsgesellschaft
Stuttgart
1969
235 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Lauf, Jane, Lauf!

Lauf, Jane, Lauf! – ein Roman von Joy Fielding

Fielding+Lauf-Jane-lauf

„An einem Nachmittag im Frühsommer ging Jane Whittaker zum Einkaufen und vergaß, wer sie war…“
So beginnt der Alptraum einer Frau, die sich plötzlich blutbefleckt, die Taschen voller Geld, ohne Erinnerungsvermögen auf den Straßen Bostons wiederfindet. Wer ist dieser Mann, den man ihr als ihren Ehemann vorstellt und der sie so aufopfernd umsorgt? Was sind das für Medikamente, die ihr angeblich helfen sollen? Und warum fühlt sie sich plötzlich als Gefangene im eigenen Haus? Oder sind das alles Hirngespinste einer Geisteskranken? Ihre kleine Tochter, an die sie sich zu erinnern glaubt, ist auch verschwunden. Langsam wächst in Jane der Verdacht, daß sie einem teuflischen Plan ausgeliefert ist. Verzweifelt kämpft sie um ihr Gedächtnis – es wird ein Kampf auf Leben und Tod.
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Goldmann Verlag
im Unternehmen der Verlagsgruppe Bertelsmann
ohne Jahr
ISBN: 3-442-41333-8
448 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Der Hahn ist tot

Der Hahn ist tot, ein Frauenkrimi von Ingrid Noll.

Noll+Der-Hahn-ist-tot

Sie hält sich für eine Benachteiligte, die ungerecht behandelt wird und zu kurz kommt. Mit zweiundfünfzig Jahren trifft sie die Liebe wie ein Hexenschuß. Diese letzte Chance muß wahrgenommen werden, Hindernisse müssen beiseite geräumt werden. Sie entwickelt eine bittere Tatkraft: Rosemarie Hirte, Versicherungsangestellte, geht buchstäblich über Leichen, um den Mann ihrer Träume zu erobern.
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Diogenes Verlag
Zürich
1991
ISBN 3-257-22575-X
266 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Das Superweib

Das Superweib, Roman von Hera Lind aus der Reihe „Die Frau in der Gesellschaft“

Lind+Das-Superweib

Franziska sitzt mit ihren zwei Kleindindern zu Hause, wähend ihr selbstgefälliger Gatte in der Karibik Dreizehnteiler dreht. Das ändert sich, als sie – unter Pseydonym – aus Versehen einen Bestseller schreibt, den ihr nichtsahnender Gatte verfilmt…
Ein köstlich-frecher Roman, geschrieben mit sprühendem Witz und hinreißendem Charme.
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Fischer Taschenbuch Verlag
Frankfurt am Main
1995
ISBN: 3-596-12227-9
400 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Juwel der Liebe

Juwel der Liebe, ein historischer Roman aus der Reihe „Historical Gold extra“ von Jo Goodman

Goodman+Juwel-der-Liebe

Carolina, 1875: Seit der Yankee Luke Kincaid auf der Plantage „Concord“ aushilft, hat sich für die betörend schöne Bria vieles geändert. Ganz allmählich verblassen die düsteren Erinnerung mit den brutalen Soldaten. Und je mehr der verlässliche, einfühlsame Luke ihr Herz durch zärtliche Küsse und leidenschaftliche Umarmungen heilen lässt und je mehr Kraft sie aus seiner Liebe schöpft, desto heftiger brennt in ihr noch ein anderen Wunsch: Bria will die elterliche Plantage, die der durchtriebene Orrin Foster an sich zurückgerissen hat, zurückbekommen. Voraussetzung für ihren gewagten Plan ist allerdings eine Heirat mit Luke – der seinerseits ein Geheimnis vor ihr verbirgt, von dem Bria noch nichts ahnt…
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Cora Verlag
Hamburg
2003
400 Seiten


weitere Information / Zustand / Preis

Wiedergänger

Wiedergänger, Kriminalroman von Helga Riedel

Riedel+Wiedergänger

„Freda“, sagte er, „du glaubst doch wohl nciht… Du siehst…“
„Ich sehe ein offenes Grab“, erwiderte sie ruhig.
„Siehst du es etwa nicht?“
„Doch, natürlich sehe ich es auch…“
„Also ist hier ein offenes Grab, oder?“
„Aber ich meine, du glaubst doch nicht wirklich, dass es auf diese Weise geschieht.“
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Rowohlt Taschenbuch Verlag
Reinbek bei Hamburg
1984
ISBN 3-499-42682-X
249 Seiten

weitere Informationen / Zustand / Preis

Die Schatzinsel

Die Schatzinsel, Abenteuerroman von Robert Louis Stevenson

Stevenson+Die-Schatzinsel

Dieses Meisterwerk der Abenteuerliteratur gehört zu den meistgelesenen Jugendbüchern der Welt. Die ungeheure Spannung, die hervorragende Schilderung des Lebens auf See und die ausgezeichnete Sprache sind der Grund dafür.
Im „Admiral Bembow“, einem kleinen Gasthof an der Küste Englands, gehen seltsame Dinge vor. Seit Tagen wohnt hier ein alter Seebär, und wie Motten vom Licht angezogen, erscheinen nach und nach dunkle Gestalten. Jim Hawkins, der Sohn des Gastwirts, hat bald heraus, was die Seeleute suchen. Mehr noch: er bringt einen geheimnisvollen Beutel in seinen Besitz. Der Inhalt versetzt den Herrn des nahegelegenen Gutes in höchste Erregung. Der Beutel enthält den Lageplan vom Schatz des Seeräuberkapitäns Flint!
Es wird beschlossen, unverzüglich ein Schiff auszurüsten. Jim, der helle und wagemutige Junge, wird als erster angeheuert, doch der Rest der Mannschaft besteht – aus Käp´ten Flints Bande! Aber Jim beweist soviel Mut und gesunden Menschenverstand, dass er allen, selbst dem mit allen Wassern gewaschenen John Silver, ein Schnippchen schlägt.
(Verlagsangaben/vwh/Klappentext)

Spectrum Verlag
Stuttgart
1967
188 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Hebt die Titanic!

Hebt die Titanic! – ein politischer Roman von Clive Cussler.

Cussler+Hebt-die-Titanic

Das Kernelement Byzanium, das sich im Wrack der „Titanic“ befinden soll, löst ein Wettrennen zwischen Amerikanern und Russen aus.
1912. Im Kampf um das Blaue Band rast der Luxusdampfer „Titanic“ gegen einen Eisberg. In der Panzerkammer des Schiffes liegen einige Kilo radioaktives Byzanium. Mit ihnen ließe sich, wäre die Technik schon weit genug, ein Nonplusultra an militärischer Macht erringen. Kaum jemand weiß von dem gefährlichen Metall im Innern des Ozeanriesen. Er nimmt es mit auf den Meeresgrund.
1987. Die Amerikaner sind jetzt auf dem Stand, das äußerst seltene Byzanium zu nutzen. Allerdings können sie mit den wenigen Gramm, die ihnen zur Verfügung stehen, vor ihrer Rivalin, der Sowjetunion, keinen Rüstungsvorsprung erzielen. Da kommen sie durch einen sonderbaren Zufall dem Geheimnis der „Titanic“ auf die Spur. Als sie freilich versuchen, das Wrack zu heben, sind auch, dank ihrem gut funktionierenden Geheimdienst, die Russen zur Stelle. Wer wird das Spiel machen?
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Goldmann Verlag
im Unternehmen der Verlagsgruppe Bertelsmann
ohne Jahr
ISBN 3-442-03976-2
318 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Die besten Comics aus Micky Maus 1968

Die besten Comics aus Micky Maus 1968

Die-besten-Comics-aus-Micky-Maus-1968

Inhalt:
Donald Duck: Der Autoprotz
Donald Duck: Die Ziege mit dem seidenweichen Haar
Micky Maus: Kein Schatz am Elchsee
Daisy Duck: Königin vom Kranichstein
Klein Adlerauge: Der Federschmuck
Dagobert Duck: Die drei Wünsche
Donald Duck: Verschlüsselte Botschaften
Goofy: Das Phantom
Donald Duck: Die Jagd nach dem Glück
Dagobert Duck: Der Erbe des Dschingis-Khan
(Verlagsangaben/vwh)

Egmont Ehapa Verlag
Leinfelden-Echterdingen
1998
144 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Schwarzlay und die Folgen

Schwarzlay und die Folgen, Kriminalroman von Hansjörg Martin

Martin+Schwarzlay-und-die-Folgen

Ein Klassentreffen 20 Jahre nach der Reifeprüfung ist selten eine reine Freude; wenn aber dann noch ein Mann, dessen Vergangenheit untadelig schien, in die Klemme gerät, ist das Schlimmste zu befürchten. Und es tritt auch ein.
(Verlagsbeschreibug/vwh)

Rowohlt Taschenbuch Verlag
Reinbek bei Hamburg
1974
ISBN 3-499-42303-0
123 Seiten

weitere Informationen / Zustand / Preis

Altes, Gelesenes und Gebrauchtes aus Literatur, Film und Musik